Leistungen

Motto/Philosophie

Wir leben von zufriedenen Patienten, die von unseren zuweisenden Zahnärzten zu uns geschickt werden und verfolgen daher das Ziel, die erforderlichen chirurgischen Eingriffe bei unseren Patienten so durchzuführen, wie wir es für uns selbst auch gern hätten.
Der zufriedene Patient kehrt zurück, nicht die Prothese.

Beratung

“Um Dich begreiflich zu machen, musst Du zum Auge sprechen” Johann Gottfried Herder(Dichter).
Vor jeder chirurgischen Behandlung legen wir besonderen Wert auf eine gute und ausführliche Beratung. Für das bessere Verständnis, gern mit Bleistift und Zeichenpapier. Wir erläutern Ihnen, auch im Hinblick auf unterstützende Eigenleistungen alle Möglichkeiten und Alternativen.
Nur der Aufgeklärte Patient, kann für sich eine Entscheidung treffen.
Wir helfen Ihnen gern dabei.

Oralchirugie
  • Operative Entfernung von Weisheitszähnen
  • Entfernung verlagerter oder überzähliger Zähne
  • Freilegen und fixieren von Brackets an verlagerten Zähnen für kieferorthopädische Therapien
  • chirurgische Endodontie
  • Wurzelspitzenresektionen im kompletten Front- und Seitenzahnbereich des Ober- und Unterkiefers
  • Retrograde Wurzelfüllungen im gesamten Wurzelbereich des Ober- und Unterkiefers
  • Zahntransplantation und Reimplantation
  • Lippen- und Zungenbändchenkorrektur
  • Hemisektionen Prämolarisierung
  • Zystostomie, Zystektomie
  • Entfernung von Weichgewebszysten
Implantologie

Wir verwenden seit 1998 Implantate der Firma Keystone Dental. Die Firma Keystone bietet Ihren Kunden eine lebenslange Garantie auf Ihre Produkte.

  • Kieferaufbauten vor Implantationen
  • Einzelzahnimplantate im Ok / Uk
  • Sofortimplantate im Ok / Uk
  • Komplexe Implantationen im Ober- und Unterkiefer
  • geschlossene und offene Sinusbodenelevationen
  • (Anhebung des Kieferhöhlenbodens )
Chirurgische Zahnerhaltung

Es handelt sich um eine Therapie der zahnärztlich chirurgischen Behandlung von Entzündungen, Infektionen oder anderen Schäden im Wurzelbereich eines Zahnes. Bei einer konventionellen Wurzelbehandlung erfolgt der Zugang zum Wurzelkanalsystem eines Zahnes durch die geöffnete und aufbereitete Zahnkrone hindurch. Bei einer Wurzelspitzenresektion erfolgt der Zugang zur Zahnwurzel durch einen kleinen Zugang des Zahnfleisches in den darunterliegenden Kieferknochen. Dabei werden etwa 3 mm einer Wurzelspitze und der entzündete Bereich um die Wurzeln herum entfernt. Aus unserer Sicht sollte in jedem Fall bei einer operativen Behandlung einer Wurzelspitze ein zusätzlicher Verschluss der neuen Wurzelspitze angelegt werden. (Retrograder Kanalverschluss)

  • Ortograde Wurzelfüllungen intraoperativ
  • Retrograde Wurzelfüllungen
  • Minimal invasive Therapie durch Einsatz eines Op-Mikroskopes
Röntgen

Digitales Röntgen hat den Vorteil der geringeren Strahlenbelastung. Auch die sofortige Darstellung auf dem Behandlungsmonitor und Tablet, unterstützt eine sorgfältige Behandlung ohne viel Wartezeit.

Anästhesie/Narkose

Die meisten Behandlungen in der zahnärztlich chirurgischen Therapie lassen sich hervorragend mit einer lokalen Betäubung (Spritze) nach vorangegangener Schleimhautbetäubung durchführen. Wir bieten natürlich auch Behandlungen in Intubationsnarkosen bzw. Vollnarkosen oder Sedierungen in Zusammenarbeit mit einem Facharzt für Anästhesie in unserer Praxis an.

  • Oberflächenanästhesie
  • Lokalanästhesie
  • Sedierung
  • Vollnarkose