Historie

Zahnheilkunde – Eine lange Tradition der Familie Blum

Die Praxis wurde 1952 von meinem Vater Dr. Wilfried Blum (* 1922-† 2011)  gegründet, sowie die Bielefelder Dentalwerkstätten 1955  zur Herstellung von Zahnersatz.

Der erste Standort war das Haus der Technik am Jahnplatz in Bielefeld. Aufgrund räumlicher Veränderungen  zog die Praxis 1963  an den Oberntorwall 22, in dem sie sich bis Ende des Jahres 2013 befand.

Nach dem Ausscheiden meines Vaters führten zunächst meine Geschwister Frau Dr. Gabriele Blum-Schmidtke und Herr Dr. Ulrich Frerk die Praxis fort. Auch das von Dr. W. Blum gegründete Dentallabor wird erfolgreich durch Herrn Alwin Mersch weitergeführt. 1998 bildeten meine beiden Geschwister und ich eine Praxisgemeinschaft.

Nach einem Brand im Mai des Jahres 2013 im Dentallabor entschieden wir gemeinschaftlich nach einem neuen Standort für die Gestaltung neuer Räumlichkeiten zu suchen. Es kam zur Auflösung der Praxisgemeinschaft.

Seit Februar 2014 befindet sich unsere Praxis nun in der Artur-Ladebeck- Str. 51, im ersten Bürogebäude der Kanzlei Streitbörger/Speckmann. Die Gastronomiekirche „Glück und Seligkeit“ und die Haltestelle Bethel liegen in unmittelbarer Nachbarschaft. Eine große Anzahl kostenfreier Parkplätze finden Sie direkt an der Praxis.

Nun ist die Praxis Dr. Blum seit 2013 mit vier Behandlern an drei Standorten in Bielefeld vertreten.

Praxis Dr. Christian Blum, Artur- Ladebeck- Str. 51, 33617 Bielefeld
Praxis Dres. Martin und Ingeborg  Blum, Nebelswall 11, 33602 Bielefeld
Praxis Dr. Gabriele Blum-Schmidtke, Friedenstr. 1, 33602 Bielefeld